SoWiSo - Verein für Sozial- und Gesundheitswirtschaft e.V. | Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Studierendenvertretung Hochschule Kempten  Facebook  Xing

Vorstandschaft

1. Vorsitzender

Nils Heller

2. Semester, Studiengang Sozialwirtschaft 

Mein Name ist Nils Heller, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Füssen, wohne aber seit kurzem in Kempten. Nach meinem Abitur und einem FSJ an einem Sportgymnasium mit einem integrierten Schülerheim, habe ich eine Schreinerlehre absolviert. Mittlerweile studiere ich Sozialwirtschaft im zweiten Semester und würde gerne dazu beitragen, die freie Zeit neben dem Studium interessant und informativ mit meinen Kommilitoninnen und Kommilitonen, zu gestalten.

 

  

2. Vorsitzende

Isabell Unger

2. Semester, Studiengang Sozialwirtschaft

Mein Name ist Isabell Unger, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Augsburg. 2014 habe ich dort am Holbein Gymnasium mein Abitur gemacht. Danach habe ich mir ein Jahr frei genommen um zu reisen und mir durch Praktika und Beratungen über meinen weiteren Weg klar zu werden. Seit dem WS 15/16 wohne ich nun in Kempten und studiere Sozialwirtschaft. Im SoWiSo-Verein will ich mich engagieren, da mich die Aufgaben und Strukturen interessieren und ich mich gerne kreativ für meine Fakultät, Kommilitonen und gerade die neuen Studenten und Studentinnen an der Fakultät einsetzen möchte. Zudem erhoffe ich mir durch dieses Amt noch einiges über den Inhalt des Studiums hinaus zu lernen.

 

Schatzmeisterin

Mirjam Engel

2. Semester, Studiengang Sozialwirtschaft

Meine Name ist Mirjam Engel, ich bin 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus Wolfertschwenden, wohne jedoch seit Beginn meines Studiums in Kempten. Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Memmingen absolviert. Anschließend habe ich drei Jahre als Sekräterin der Geschäftsleitung in einem Softwareunternehmen gearbeitet. Im Jahre 2014 habe ich beschlossen, die BOS in Memmingen zu besuchen und die Fachhochschulreife zu erwerben. Mittlerweile studiere ich im 2. Semester. Die Philosophie des SoWiSo-Vereins hat mich überzeugt und ich freue mich, den Verein mit meinen Fähigkeiten unterstützen zu dürfen.

Schriftführerin

Christina Hoffmann

2. Semester, Studiengang Sozialwirtschaft

Mein Name ist Christina Hoffmann, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Oberfranken.  Seit dem WS 15 / 16 wohne ich in Kempten. Nach meiner Fachhochschulreife verbrachte ich ein Jahr in den USA. Im Anschluss arbeitete ich für mehrere Monate in einem Mehrgenerationenhaus.  Anschließend absolvierte ich eine zweijährige Ausbildung zur Industriekauffrau. Ich freue mich, neben meinem Studium eine Aufgabe im SoWiSo-Verein übernehmen zu dürfen und zusammen mit der Vorstandschaft neue Ideen und Impulse umzusetzen.  

 

 

Beisitzerin als Vertreterin der Studierenden der Sozialwirtschaft

Roswitha Kloidt

2. Semester, Studiengang Sozialwirtschaft

Ich bin Roswitha Kloidt, 20 Jahre alt und studiere im zweiten Semester Sozialwirtschaft. Ursprünglich komme ich aus der Nähe von Sigmaringen, seit Beginn meines Studiums wohne ich in Kempten. Während der Schulzeit war ich in meiner Gemeinde in der Jugendarbeit aktiv. Nach meinem Abitur habe ich ein freiwillig soziales Jahr in Chile gemacht. Im SoWiSo-Verein möchte ich mitwirken, um mich weiterhin zu engagieren, neue Erfahrungen zusammeln und den Verein, mit seinen Zielen und Aufgaben, zu unterstützen.

 

 

  

Beisitzer als Vertreter der Studierenden der Gesundheitswirtschaft

Johannes Lang

4. Semester, Studiengang Gesundheitswirtschaft

Mein Name ist Johannes Lang, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Landsberg am Lech, wohne jedoch in einer Wohngemeinschaft in Kempten. Nach meinem Realschulabschluss besuchte ich eine Lehre zum Dialogkaufmann bei der Hilti AG Deutschland. Im Anschluss daran, verbrachte ich mehrere Monate in Australien und auf den Philippinen (Work and Travel). Anschließend besuchte ich die Berufsoberschule in Landsberg am Lech und holte meine Hochschulreife nach. Im SoWiSo-Verein engagiere ich mich, weil mir die erste Amtszeit, sehr viel Spaß gemacht hat und ich meinen Teil dazu beitragen will, dass der Verein weiterhin so tolle und interessante Voträge, Veranstaltungen und Ausflüge organisiert wie bisher.

  

Beisitzer als Vertreter der Unternehmen

Andreas Nitsch

Kaufmännischer Direktor Fachklinik Allgäu

Mein Name ist Andreas Nitsch, ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem Allgäu. Letztes Jahr habe ich mein berufsbegleitendes MBA-Studium "Leadership and Management" erfolgreich absolviert. Nach Tätigkeiten in der Vertriebsleitung, als stellvertretender Regionalgeschäftsführer und Regionalgeschäftsführer bei der BARMER GEK in der Region Südwest Bayern, bin ich seit Februar 2016 als kaufmännischer Direktor bei der ACURA Fachklinik Allgäu tätig. Die ACURA Fachklinik Allgäu ist eine Rehaklinik mit 187 Betten in Pfronten und hat sich auf die Indikationen Psychosomatik und Pneumologie spezialisiert. Mit der Vernetzung von Lehre und Praxis entstehen für mich wichtige Impulse und Ansätze, die dazu dienen den Fortschritt im Gesundheitswesen weiter zu führen. Gerne möchte ich mit meinem Engagement im Verein SoWiSo dazu beitragen, die Vernetzung der Allgäuer Gesundheitsunternehmen auszubauen und den Vorstand bei seiner Tätigkeit mit meinen Erfahrungen unterstützen.

 

 

Beisitzerin als Vertreterin der Lehrenden

Prof. Dr. Astrid Selder

Mein Name ist Astrid Selder, ich bin 42 Jahre alt und habe in Freiburg, Cambridge und München Volkswirtschaftslehre studiert. Nach einer Promotion in Gesundheitsökonomie an der LMU München war ich in der Geschäftsstelle des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen sowie beim Verband der Ersatzkassen im Bereich des Vertrags- und Versorgungsmanagements tätig. Seit 2007 vertrete ich an der Fakultät Soziales und Gesundheit das Lehrgebiet „Organisation und Gestaltung von Gesundheitsdienstleistungen“.

 

 

 

  

Beisitzerin als Vertreterin der Alumni

Conny Huber

Ich heiße Conny Huber (ehem. Miller) und wohne in Memmingen. Nach dem Abitur absolvierte ich zunächst eine Ausbildung als Heilerziehungspflegerin in Coburg.  Im Anschluss habe ich mein Sozialwirtschaftsstudium an der Hochschule Kempten abgeschlossen. Meinen beruflichen Einstieg nach dem Studium hatte ich im Dominikus-Ringeisen-Werk als Leitung der Offenen Hilf en in Günzburg und später als Projektleitung in Maisach. Zuletzt war ich als Leitung der Offenen Hilfen von Regens Wagner in Memmingen tätig. Mein neuer Job als „Vollzeit-Mama“ fordert mich nun in anderem Maße. Zu den Anfangszeiten von SoWiSo habe ich bereits u.a. in der Rolle der 1. Vorsitzenden die Vereinsarbeit aktiv mitgestaltet. Ich freue mich nach einer langen Pause wieder im Vorstandsteam mitwirken zu können und neue Ideen nun aus Alumnisicht  einbringen und den Verein bei seiner Tätigkeit mit meinen Erfahrungen unterstützen zu können.