SoWiSo - Verein für Sozial- und Gesundheitswirtschaft e.V. | Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Studierendenvertretung Hochschule Kempten  Facebook  Xing

Was ist Sozialwirtschaft?

Sozialwirtschaft ist ein Studiengang an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten. Er existiert seit dem Wintersemester 2003/04 und stellt den ersten Studiengang dieser Art in Bayern dar. Seit 2006 wird das Studium als Bachelorstudiengang angeboten.

Der Begriff Sozialwirtschaft und der Studiengang

Die Sozialwirtschaft beschreibt den Teil eines Wirtschaftssystems, der sich im Wesentlichen mit den Leistungen zum Nutzen der Gesellschaft befasst. Im Zentrum stehen die sozialen Probleme, insbesondere bei der Erbringung von Dienstleistungen am Menschen. Deshalb stellt das Sachziel der Sozialwirtschaft die direkte Produktion von individueller und gemeinschaftlicher Wohlfahrt dar und weist somit ökonomische als auch soziale Aspekte auf.
Sozialwirtschaft versteht sich als ein transdisziplinärer Studiengang, der die Wirtschaftswissenschaften mit den Sozialwissenschaften verbindet. Dabei werden den Studierenden sowohl betriebswirtschaftliche, managementorientierte, juristische als auch soziale Kenntnisse vermittelt. Der Anspruch des Studiengangs Sozialwirtschaft besteht darin, durch die Vernetzung der verschiedenen Professionen einen Mehrwert für die Studierenden zu schaffen und nicht nur die Summe seiner einzelnen Teile zu sein.

Dieser Anspruch wird unter anderem dadurch gesichert, dass eine ständige Vernetzung zwischen den Studierenden und der Professorenschaft sowie den regionalen Unternehmen aus der Sozialwirtschaft stattfindet. Die Stärkung dieser Vernetzung ist eines der vorrangigen Ziele des SoWiSo e.V.

Nähere Informationen zum Studiengang finden Sie auf der Homepage der Hochschule Kempten.