SoWiSo - Verein für Sozial- und Gesundheitswirtschaft e.V. | Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Studierendenvertretung Hochschule Kempten  Facebook  Xing

Aufbau des Studiums

Das Vollzeitstudium ist für drei Semester angesetzt. Es kann jedoch auch in Teilzeit in sechs Semester absolviert werden.

Im ersten Semester steht der Erwerb von vertieften Kenntnissen qualitativer und quantitativer Methoden im Mittelpunkt. Komplimentiert werden diese Inhalte durch Theorien und Methoden der Netzwerkarbeit. Ferner werden Rechtsfragen des Arbeits- und Sozialrechts, Führungstheorien und Führungsmethoden sowie Arbeits- und Organisationspsychologie intensiviert.

Im zweiten Semester stehen die rechtlichen Fragen und die Vertiefung der Organisations- und Netzwerkarbeit im Mittelpunkt. Vertragsverhandlung und -gestaltung im Unternehmen, wie auch mit Trägern und Partnern sowie Fragen der Corporate Governance und des Datenschutzrechts bilden den Mittelpunkt der juristischen Studieninhalte.

In der Netzwerkarbeit stehen die praktische Anwendung und die internationale, wie auch europäische Herausforderung im Zentrum des Studiums. Ergänzt werden diese Inhalte durch grundlegende und aktuelle ethische, gesellschaftliche und wissenschaftliche Herausforderungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Der Unternehmer, als nachhaltig und sozial Handelnder, hat hierbei große Bedeutung.

Ein Praxisprojekt, das einen vertieften Einblick in zukünftige Arbeitsfelder ermöglichen und Kontakte zu Arbeitgebern aufbauen soll, sowie die Masterarbeit, schließen das Studium im dritten Semester ab.

Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft - Aufbau des Studiums

Einen vertiefenden Einblick gibt das Modulhandbuch Masterstudiengang Führung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft.