SoWiSo - Verein für Sozial- und Gesundheitswirtschaft e.V. | Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Studierendenvertretung Hochschule Kempten  Facebook  Xing

Aufbau des Studiums

Das Basisstudium vom 1. bis 3. Semester besteht aus fünf Modulteilen. Neben dem größten Modulbereich der Grundlagen der Sozialen Arbeit erhalten die Studierenden Kenntnisse in den Modulbereichen Mensch und Umwelt, Praxismethoden, Bezugswissenschaften und Recht.

Das Vertiefungsstudium vom 4. bis 7. Semester kann man in zwei Bereiche aufteilen:

Der erste Teil des Vertiefungsstudiums (4. und 5. Semester) ist sehr praxisnah. Im vierten Semester werden aufbauend auf das Wissen des Basisstudiums Praxiskompetenzen, wie beispielsweise Handlungskonzepte, Kommunikation und Projektmanagement, gelehrt.
Dies bildet die Grundlage für das folgende fünfte Semester, dem Praxissemester. Während des mindestens 20-wöchigen Praktikums an einer fachlich entsprechenden Stelle werden die Studierenden mit einer Projektarbeit betraut, die angeleitet umgesetzt wird. Ziel ist es, den Studierenden die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis zu ermöglichen und sie auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Praxisbegleitend finden Lehrveranstaltungen an der Hochschule statt. An dieser Stelle möchten wir auf die Online-Jobbörse hinweisen, die die Hochschule Kempten auf ihrer Homepage zur Verfügung stellt.

Im zweiten Teil des Vertiefungsstudiums (6. und 7. Semester) werden die Praxiserfahrungen mit den Schwerpunkten (Prävention und Bewältigung, Sozialraum und Gesundheit), dem Modul Gesundheit im Lebenslauf und der Bachelorarbeit verknüpft. Die beiden Semester behandeln sowohl Inhalte der Gesundheit- als auch der Generationenarbeit.

Schließlich wird zum Abschluss des Studiums die Bachelorarbeit unter Anleitung und Betreuung einer/eines Professorin/Professors geschrieben. Sie soll sowohl einen wissenschaftlichen als auch praktischen Bezug aufweisen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums verleiht die Hochschule den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Die Hochschule Kempten hat Partnerhochschulen, bei denen man ebenfalls ein Auslandssemester absolvieren kann.

Einen vertiefenden Einblick gibt das Modulhandbuch Bachelor Soziale Arbeit - Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention.